Hyperion


Hyperion
{{Hyperion}}
1. Einer der Titanen*, Vater des Helios* (Hesiod, Theogonie 371–374).
2. Beiname oder Name des Helios* selbst (z.B. Ilias VIII 480; XIX 398). Friedrich Hölderlin wollte, als er diesen Namen für den Helden seines Romans ›Hyperion oder der Eremit in Griechenland‹ (1797–1799) wählte, vermutlich auf das innere Feuer anspielen, das den wahren Dichter erfüllt. John Keats hingegen läßt in seinem fragmentarischen Epos ›Hyperion‹ (1820) die gestürzten Titanen alle Hoffnung auf den Sonnengott setzen, der als einziger noch im Besitz seiner Macht ist. Der aber rät zur Unterwerfung unter die neuen, schöneren Götter. In Henry Wadsworth Longfellows romantischer Geschichte ›Hyperion‹ (1839) weist der Name, ähnlich wie bei Hölderlin, auf einen Menschen, der »hoch droben seine Bahn zieht«.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hyperion — is a Titan in Greek mythology.Hyperion may also refer to:In science: * Hyperion (moon), a moon of SaturnIn technology: * Hyperion (computer), a Canadian computer from the 1980s * Hyperion sewage treatment plant, a large Los Angeles sewage… …   Wikipedia

  • Hyperion — bezeichnet: In der griechischen Mythologie steht Hyperion für: Hyperion (Mythologie), einen der Titanen der griechischen Mythologie den Beinamen des Sonnengottes Helios Hyperion (Megara), König von Megara, einer der Söhne von Agamemnon Hyperion… …   Deutsch Wikipedia

  • Hyperion — Hypérion Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom …   Wikipédia en Français

  • HYPÉRION — L’un des Titans, père d’Hélios (le Soleil), de Séléné (la Lune) et d’Éos (l’Aurore), identifié parfois lui même avec le Soleil (son nom signifie en grec «celui qui va au dessus [de la Terre]»), Hypérion n’occupe dans la mythologie ancienne qu’une …   Encyclopédie Universelle

  • Hyperion — Hy*pe ri*on, n. [L., fr. Gr. ?.] (Class Myth.) The god of the sun; in the later mythology identified with Apollo, and distinguished for his beauty. [1913 Webster] So excellent a king; that was, to this, Hyperion to a satyr. Shak. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Hyperion — [hī pir′ē ən] n. [L < Gr Hyperiōn] 1. Gr. Myth. a) a Titan, son of Uranus and Gaea, and father of the sun god Helios b) Helios himself 2. a small, irregularly shaped satellite of Saturn having an unusual shifting orientation and rotation …   English World dictionary

  • Hyperīon — Hyperīon, 1) Titane, Sohn des Uranos u. der Gäa, von Theia od. Euryhaëssa, Vater des Helios, der Selene u. Eos; 2) so v.w. Helios …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hyperīon — (der oben, am Himmel, Wandelnde), in der griech. Mythologie ein Titane, Sohn des Uranos und der Gäa, zeugte mit seiner Schwester Theia den Helios, die Selene und Eos. Bei Homer ist H. Beiname des Helios selbst. Titel eines Gedichtes von Hölderlin …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hyperion — Hyperion, s. Titan …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hyperíon — HYPERÍON, ŏnis, Gr. Ὑπερίων, ονος, (⇒ Tab. I. & ⇒ II.) des Cölus oder Uranus und der der Erde oder der Titäa Sohn, einer der Titanen. Apollod. l. I. c. 2. §. 3. Er heurathete die Thias, seine Schwester, und zeugete mit ihr die Aurora, den Sol und …   Gründliches mythologisches Lexikon